Shadow background image

Kosten einer Gründung in der Schweiz

Der Aufbau eines eigenen Unternehmens ist kostenintensiv. Umso wichtiger ist es daher, die administrativen Kosten der Gründung selbst zu kennen.

In der Schweiz gelten für folgende Rechtsformen diverse Richtwerte. Ein genauer Preis kann aufgrund kantonaler Bestimmungen nicht pauschal festgelegt werden. Nachfolgend finden Sie jedoch indikative Preise:

  • Aktiengesellschaften (bar): CHF 1'750 - 3'000
  • GmbH (bar): CHF 1'230 - 2'000
  • Einzelfirma: CHF 500 - 900
  • Kollektivgesellschaften: CHF 300 - 900

Dank der Kostenbeteiligung von unseren Partnern (Credit Suisse, AXA, Swisscom, Sage, SIX Payment Services und Creditreform) bezahlen Sie weniger für Ihre Gründung. Je nach dem, welche Partner Sie wählen, ist die Gründung (abgesehen von den Handelsregisterkosten) sogar kostenlos. Um die für Sie anfallenden Kosten abzüglich Partnerrabatten zu bestimmen haben wir einen Preisrechner entwickelt. Mit dem STARTUPS.CH Preisrechner können Sie unverbindlich mit wenigen Klicks Ihren genauen Preis berechnen.

Falls Sie eine Sacheinlagengründung (nur bei AG oder GmbH möglich) möchten, entstehen zusätzliche Kosten von ca. CHF 1'000 für Revisor, Prüfungsbescheinungen, Gründerbericht und Sacheinlagevertrag.

 

STARTUPS.CH Preisrechner

 

Neben den Gründungsdokumenten selbst, brauchen viele Gründer weitere Verträge. Hierbei gelten folgende indikative Preise für die wichtigsten Verträge:

  • Arbeitsvertrag: CHF 230 - 750
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB): CHF 300 - 1'000
  • Aktionärsbindungsvertrag: CHF 950 - 2'000
  • Gesellschaftervertrag: CHF 750 - 2'000
  • Markenschutz: CHF 300 - 1'000


Im STARTUPS.CH Preisrechnen erfahren Sie schnell und einfach die Preise für die von Ihnen benötigten Verträge.

Preise für weitere Verträge berechnen